LP_Logo_Junior

PLAYMOBIL & Nachhaltigkeit

Für die Marke PLAYMOBIL und die Horst Brandstätter Group als Unternehmen stehen Nachhaltigkeitsaspekte bei der Entwicklung neuer Spielideen konstant im Fokus. Mit dem PLAYMOBIL JUNIOR Sortiment leisten wir einen weiteren Beitrag dazu, dass auch künftige Generationen unbeschwert auf unserem Planeten spielen können.
LP_Bild_Header_NHK
LP_Bild_Header_NHK

Nachhaltig spielen und entdecken

* Die farbenfrohen PLAYMOBIL JUNIOR-Spielsets werden zu mindestens 90% aus Kunststoffen gefertigt, die sich nach dem in der Kreislaufwirtschaft verwendeten Massenbilanzansatz und in Anlehnung an den ISCC 208-Standard rechnerisch zu Materialien zurückverfolgen lassen, die bei der Lebensmittel- oder Papierherstellung übrig bleiben. Bei allen PLAYMOBIL-Produkten, auch bei den PLAYMOBIL JUNIOR-Spielsets, bestehen alle Versandverpackungen sowie die Verkaufsverpackungen nahezu zu 100 Prozent aus recycelter Pappe bzw. recyceltem Papier. Auch die in den einzelnen Verpackungen enthaltenen Bauanleitungen bestehen zu 100 Prozent aus recyceltem Papier.
1_Playmobil-Pressebild_LoRes_sRGB
1_Playmobil-Pressebild_LoRes_sRGB

PLAYMOBIL engagiert sich für mehr Nachhaltigkeit!

PM_Sustainability_240110

Produktinformationen zur Nachhaltigkeit


Detaillierte Informationen zu den Produkten und ihren Eigenschaften finden Sie unter nachfolgendem Link.

NHK_Bild_Rohstoffe

Mit welchen Rohstoffen wird PLAYMOBIL JUNIOR hergestellt?

Nach dem erfolgreichen Einsatz von mechanisch recyceltem Material in mehreren Spielwelten gehen wir mit dem Massenbilanzierungsverfahren

einen weiteren Schritt in Richtung des Einsatzes nachhaltiger Materialien. Die Massenbilanzierung kommt zum Einsatz, um den Anteil an erneuerbaren und recycelten Rohstoffen in unseren Ausgangsmaterialien zu erhöhen. Dadurch erreichen wir, dass der Einsatz primär fossilbasierter Rohstoffe und die CO²-Bilanz der eingesetzten Kunststoffe insgesamt reduziert wird.


Durch die Massenbilanzierung mit entsprechenden Zertifizierungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette können wir sicherstellen, dass die Menge an Rohstoffen, die zur Produktion von PLAYMOBIL Junior verwendet werden zu über 90 Prozent aus pflanzenbasierten Materialien besteht. Die von uns genutzten pflanzlichen Materialien stammen aus Resten der Lebensmittel- und Papierindustrie und werden als zertifizierte erneuerbare und recycelte Rohstoffe bei unseren Lieferanten zusammen mit primär fossilbasierten Materialien in der Produktion eingesetzt.

Playmobil_-2024_Sustainability_Infographic

PLAYMOBIL auf dem Weg zu nachhaltigem Erfolg

Um die Umwelt und ihre Ressourcen zu schonen, hat sich die Horst Brandstätter Group, zu der die Marke PLAYMOBIL gehört, ehrgeizige Ziele gesetzt. Bis 2027 plant die Group vollständig klimaneutral zu sein und will alle selbst verursachten Emissionen neutralisieren. Bis 2030 soll ein geschlossener Materialkreislauf etabliert werden, damit hergestellte und bereist verwendete Produkte zu 100% wiederverwendet werden können. Mehr über die Ziele und Nachhaltigkeitsinitiativen der Horst Brandstätter Group erfahren Sie hier:
LP_Wildtiere
Zur HBG
LP_Wildtiere